Die Art und Weise, in der die fünf Kursgruppen im Lehrplanrahmen miteinander verbunden sind, zeigt, was EuNC als seinen vorrangigen Auftrag ansieht: die Ausbildung von Mitarbeitern für den christlichen Dienst. In der folgenden Beschreibung der fünf Gruppen wird auch die für jedes Ausbildungsprogramm erforderliche ECTS-Anzahl angegeben. Das sind die Mindestanforderungen für jedes Ausbildungsprogramm in jedem Studienzentrum.

A. Bibel

(Alle Kurse, die mit BIB beginnen)

Die grundlegende Quelle für unser Verständnis von Gott, der Kirche, der Welt und dem christlichen Dienst ist die Heilige Schrift. Deshalb müssen Studierende eine solide Grundbildung in der Heiligen Schrift haben, um Wegweisung und Inspiration zu erhalten.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formation (Jüngerschaft): 15 ECTS
Diploma oder Qualification in Christian Ministry (Christlicher Dienst): 25 ECTS

B. Theologie, Tradition und Identität

(Alle Kurse, die mit THE beginnen)

Aus der Heiligen Schrift kommt unsere Theologie, die mit Informationen aus der Tradition, der Vernunft und der Erfahrung (wesleyanisches Quadrilateral) ergänzt wird. Es ist unsere besondere wesleyanische Theologie, die uns Identität gibt und beschreibt, wer wir als Kirche sind.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formation (Jüngerschaft): 6 ECTS
Diploma oder Qualification in Christian Ministry (Christlicher Dienst): 23 ECTS

C. Gottes Auftrag, Kirche, Berufung

(Alle Kurse, die mit MIS und PAS beginnen, sowie einige, die mit PRC beginnen)

Der Kern des Lehrplans ist ein biblisches Verständnis des Herzens Gottes und seines Auftrags in der Welt. Unser Verständnis der Kirche und unseres Lebens als Berufung muss mit diesem missiologischen Verständnis in Einklang sein, und Gläubige müssen ihren Platz im missionarischen Handeln Gottes durch die Kirche als dem Leib Christi finden.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formation (Jüngerschaft): 15 ECTS
Diploma oder Qualification in Christian Ministry (Christlicher Dienst): 23 ECTS

D. Fertigkeiten für den Gemeindedienst

(Alle mit MIN beginnenden Kurse, sowie einige, die mit SOC beginnen)

Gleichzeitig mit dem Studium der wichtigsten kirchlichen Dienste und der Erarbeitung der dazu nötigen Kenntnisse lernen die Studierenden besondere kirchliche Dienste bzw. die verschiedenen Aufgaben eines Geistlichen kennen und erlangen die dazu nötigen Kompetenzen. Die Musikkurse, die EuNC anbietet, werden als Unterstützung für den kirchlichen Dienst betrachtet und haben daher ihren Platz in dieser Gruppe.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formationrogramm Jüngerschaft (CSF): 4 ECTS (davon 3 ECTS Wahlfächer innerhalb der Kursgruppen)
Diploma oder Qualification in Christian Ministryrogramm Christlicher Dienst (DCM): 21 ECTS

E. Akademische Fertigkeiten und allgemeine Studien

(Alle Kurse, die mit ACP beginnen, sowie einige, die mit GEN oder SOC beginnen)

Studierende müssen Fertigkeiten entwickeln, die sie in ihrem Studium erfolgreich machen. Sie müssen auch zeigen, dass sie in der Lage sind, was sie lernen, miteinander zu verbinden und als Ganzes zu verstehen.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formation (Jüngerschaft): 2 ECTS
Diploma oder Qualification in Christian Ministry (Christlicher Dienst): 8 ECTS

Wahlfächer

Wahlfächer geben den Studienzentren die Möglichkeit, gewisse Kursgruppen über die Mindestanforderungen hinaus auszubauen, entweder indem bestimmte Kurse zur Erlangung weiterer ECTS oder zusätzliche Kurse angeboten werden. In geringem Umfang erhalten dadurch auch einzelne Studierende Alternativen, aus denen sie wählen können. Alle Wahlfächer müssen in eine der gerade beschriebenen fünf Kursgruppen fallen.

Certificate oder Qualification in Spiritual Formation (Jüngerschaft): 18 ECTS
Diploma oder Qualification in Christian Ministry (Christlicher Dienst): 20 ECTS